Tintenfisch-Salat - Ensalada de Calamares

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 137
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Sud: Salatsauce:

Zubereitung

Vorbereitung Tintenfische wenn möglich gefroren kaufen, dann sind sie weniger zäh. Die gefrorenen sind meistens schon ausgenommen, wenn nicht, sie zuerst auftauen lassen. Dann der Reihe nach, was evt. noch vorzubereiten ist: Calamares unter fließendem Wasser spülen.
Die Tentakel knapp vor den Augen vom Körper abschneiden.
Tentakel in mundgerechte Stücke schneiden (ca. 5 cm lang) Augen mit dem Kieferknorpel entfernen und wegwerfen.
Schüssel mit Wasser füllen.
Im Wasser das (federkielänliche) Kalkblatt, das weiße Fischbein und evtl. die Eingeweide samt Tintensack entfernen (diese Arbeit macht man im Wasser, weil die Tinte Flecken hinterlässt, die sich nicht mehr ganz entfernen lassen).
Körper in Ringe schneiden.
Nun sind die Tintenfische bereit.
Zubereitung: Alle Zutaten des Suds in Pfanne geben und aufkochen, Tintenfische beigeben und auf kleinem Feuer ca. 1-1 1/2 h kochen. Notfalls verdampfte Flüssigkeit ersetzen. Wenn sie nach dieser Zeit noch hart sind, weiterkochen. Dann im Sud abkühlen lassen, abtropfen und mit der Salatsauce marinieren. Vor dem Genießen mindestens 4-5 Std im Kühlschrank marinieren lassen.
Dieser Salat hält sich gekühlt 2-3 Tage. Er ist überaus erfrischend im Sommer. Man kann ihn auch mit grob gewürfelten Eiern und Tomaten anreichern, doch dann ist er nur noch zum Sofortgenuss geeignet.

< TINTENFISCH-RISOTTO
Tintenfisch-Salat mit Paprika >