Spargelerbsen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 105
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Dünne, unansehnliche Spargeln, die man nicht gerne ganz auf den Tisch gibt, werden geputzt, gewaschen, so weit sie nicht holzig sind in Würfel geschnitten, und so in einem Stückchen Butter mit etwas guter Fleischbrühe weich gedämpft. Dann stäubt man sie mit einem Kochlöffel Mehl ein, gibt einen halben Esslöffel Zucker, Salz, Muskatnuss und einen Schöpflöffel Fleischbrühe daran, kocht die Spargeln damit durch, und serviert sie mit einem Beleg von verlorenen Eiern.

< Spargeleis auf kaltem Melisseschaum
Spargelessen Vincent >