Sauerampfer, Grundrezept und Frikassiert

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 30
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Grundrezept: Frikassiert:

Zubereitung

Grundrezept: Die Blätter werden von den Stängeln abgezupft, gewaschen, verschnitten und in zerlassenem Fett zugedeckt weichgedünstet, dann mit einem Kochlöffel Mehl eingestäubt, mit Saurem Rahm abgerührt, mit Salz und Muskatnuss gewürzt und noch eine Viertelstunde durchgekocht.
Nun richtet man den Sauerampfer in die bestimmte Platte an, bedeckt denselben am Rande mit aus dem Schmalz gebackenen Semmelschnitten und belegt ihn oben mit verlorenen Eiern oder einem schön glasierten Frikandeau.
Frikassiert: Der Sauerampfer wird hergerichtet und gedünstet wievoriger, und hernach zwei mit einem Esslöffel Wasser verklopfte Eigelb gut damit verrührt, dann sogleich angerichtet.

< Sauerampfer nach Hamburger Koekschen-Art
Sauerampfer-Cheddar-Torte >