Raclette-Polenta

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 159
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Ref:

Zubereitung

Zuerst kochen Sie die Bouillon auf. Dann rühren Sie den Mais ein. Lassen Sie ihn unter gelegentlichem Rühren ca. dreissig Minuten köcheln.
Noch heiß auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (ca. 1 cm hoch). Erkalten lassen und erst dann in Quadrate (ca. 5 bis 8 cm Länge) schneiden.
Die Maisquadrate mit Käsescheiben belegen, mit Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten Ofen zehn bis fünfzehn Minuten überbacken. Wenn der Käse zu schmelzen anfängt, heißt es aufpassen: Die Raclette-Polenta ist jetzt servierbereit.
Als Garnitur verleihen Cherry-Tomaten der Polenta eine farbige Note. Mit Salat servieren.

< Raclette-Käse, eine Kurzgeschichte
Racletterisotto >