Quiches mit Lauch und Ziegenkäse

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 264
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept(*))

Ref:

Zubereitung

(*) für jeweils 8 bis 10 Quiches von 7 cm Durchmesser berechnet, oder für eine große Quiche von 25 cm Durchmesser Teig: Quiche -Böden können beispielsweise aus Mürbeteig oder Teig aus Vollkornmehl oder Hefeteig mit Olivenöl zubereitet werden.
Die gefetteten Förmchen mit dem Teig auslegen und sie für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
Inzwischen die Füllung zubereiten.
Den Lauch in Butter oder Öl unter mehrmaligem Rühren in etwa zehn Minuten sehr weich dünsten, jedoch nicht anbräunen. Den gehackten Thymian sowie Salz und Pfeffer einrühren und vom Feuer nehmen. Die Eier mit der Milch und den beiden Käsesorten verquirlen. mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Lauch vermischen.
Die Quiche-Böden im auf 190 Grad vorgeheizten Ofen fünf Minuten blindbacken. Anschließend die Böden füllen und zwanzig Minuten backen oder je nach Rezept auch länger backen, bis die Füllung gestockt ist und sich die Oberfläche bräunt.

< Quiches mit Lauch und Ziegenkaese
Quiches mit Zwiebeln u. Raeucherlachs >