Küsschen Whities mit Zitronenglasur

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 323
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept*)

Zubereitung

Mehl mit Puderzucker und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit Salz und den geriebenen Walnüssen mischen.
Die weiße Schokolade klein schneiden, zusammen mit Butter in eine Schüssel geben und im Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen.
Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und das Haselnussöl und die Eier dazugeben.
Nach und nach die Mehlmischung unterrühren.
Eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen und mit Haselnussöl bestreichen. Den Teig darauf geben, glatt streichen und bei 180 Grad Celsius etwa 20 bis 25 Minuten backen.
Den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Zitronenglasur nach Packungsanweisung zubereiten und den Kuchen damit bestreichen. Den Kuchen in 30 gleich große Quadrate schneiden und jedes Stück mit einem Ferrero Küsschen belegen.
*= für 30 Stück

< Kürbiswaffeln
Küsten-Champignons >