Gänsekeulen mit Zwiebeln und Äpfeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 3204
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Gänsekeulen ringsum gut mit Salz und Pfeffer einreiben. mit der Hautseite nach unten in einer Pfanne anbraten, dann wenden. Das Fett anschließend abgießen.
Gänsekeulen auf einen Rost mit Fettpfanne legen. Die Keulen bei 225° (Gas 4/Umluft 180 °) ungefähr 2 Stunden im Backofen braten.
Nach einer Stunde wenden, so dass die Hautseite oben liegt. Gepellte und grob zerteilte Zwiebeln und Äpfel zugeben. Ab und zu die Keulen mit einer Mischung aus dem abgegossenen Fett und Wasser begießen.
Nach 2 Stunden aus dem Bräter nehmen und so lange auf einem Blech im Ofen warm halten, bis die Sauce fertig ist.
Dazu die Zwiebeln und Äpfel im Bratfond mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Klöße und Rotkohl.

< Gänsekeulen mit Pflaumen-Ingwer-Soße
Gänsekeulen mit Äpfeln >