Chili-Cranberry Cookies

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 259
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Bleche)

Zubereitung

1. Frischkäse glattrühren, Mehl und Butter mit einem Kochlöffel einarbeiten, zuletzt kurz kneten. 30 min kühl stellen.
2. Orangensaft mit den gehackten Jalapenos aufkochen. Zucker, Gewürze und Cranberries einrühren und leicht eindicken lassen (Marmeladenstruktur).
3. Arbeitsplatte mit Puderzucker bestäuben. Teig in 6 Stücke teilen. Jedes Stück einzeln zu einer rechteckigen Teigplatte von 3-4 mm Dicke ausrollen und in 5 x 5 cm große Rechtecke rädeln (ergonomisch arbeiten, möglichst nicht zu oft die Reste zusammenkneten und erneut ausrollen).
4. Quadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech platzieren. Je 1 Tl Cranberry-Jalapeno-Füllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Zwei gegenüberliegende Teigecken nach oben übereinander legen und leicht festdrücken (wie Pressburgerkipfel).
5. 12 min bei 175 Grad backen. Falls die Keksecken auseinander gehen, einfach im noch warmen Zustand wieder zurück drücken.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und dick mit Puderzucker bestäuben.

< Chili-con-Carne-Brot
CHILI-CURRY-POPCORN >