Blätterteigstern mit Zimt-Nuss-Füllung von Franz Eyerer

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 282
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Für Die Füllung:

Zubereitung

Blätterteigblätter leicht ausrollen und Sterne von sechs bis acht Zentimeter Durchmesser ausstechen.
Die Blätterteigsterne aufs Backpapier setzen, mit etwas Wasser bestreichen und mit wenig Zimt-Zucker bestreuen (acht Sterne) und bei etwa 200 Grad Celsius acht bis zehn Minuten backen.
Johannisbeergelee erhitzen und vier Sterne (ohne Zimt-Zucker) nach dem Backen damit bestreichen und mit der Eiweiß-Staubzuckerglasur glasieren.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und auflösen. Milch, Rum, Honig und Marzipan glatt rühren; Nougatcreme und Lebkuchengewürz dazugeben und verrühren.
Geschlagene Sahne und Haselnüsse locker unter die Masse heben und die aufgelöste Gelatine unterrühren.
Nuss-Sahnemasse mit dem Spritzbeutel auf die Sterne spritzen, je zwei aufeinander setzen und mit einem glasierten Stern abdecken.

< Blätterteigschnitten mit Erdbeercreme
Blätterteigsäckchen >