Lachs gebraten mit Champagner-Sauerkraut

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 126
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Person(en))

Sauerkraut: Lachsfilet: fertigstellen des Sauerkrauts:

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und fein hacken.
In einer weiten Pfanne die Butter (1) erhitzen. Die Zwiebel darin hellgelb dünsten. Den Reis befügen und glasig dünsten. Das Sauerkraut dazugeben und kurz mitdünsten. Den Weißwein dazugießen, Lorbeerblätter, Nelken, Wacholder und Pfefferkörner in ein Tee-Ei geben und dieses in das Sauerkraut legen. Das Sauerkraut zugedeckt bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren während etwa 90 Minuten kochen lassen. Falls die Flüssigkeit zu stark einkocht, etwas Weißwein nachgießen. am Schluss das Tee-Ei entfernen.
Kurz vor dem Servieren die Lachsfilet mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Die Butter (2) in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, bis sie schäumt. Die Lachsfilet darin beidseitig während insgesamt 3 # 4 Minuten braten. Unmittelbar vor dem Servieren den Champagner und die Crème Fraîche unter das Sauerkraut rühren. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Sauerkraut mit den Lachsfilet auf vorgewärmte Teller anrichten.

< LACHS GEBEIZT
Lachs gedünstet mit Dillsauce (Mikrowelle) >