Krautwickel in Sauerrahm (Kohlroulade)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 889
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

In 1 EL Butterfett Zwiebel, Knoblauch und Petersilie kurz andaempfen, Fleisch sowie Speckwuerfelchen dazugeben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut abschmecken. Mit Weisswein und 150 ml Fleischbruehe abloeschen. Die Fluessigkeit einkochen lassen.
Das Kraut ca. 15 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen und abkuehlen lassen. Die Blaetter loesen, in Salzwasser knapp weich kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.
Auf jedes Krautblatt von der Fleischmischung geben, das Blatt aufrollen und mit einem Fleischfaden fixieren.
In erhitztem Butterfett die Kohlwickel auf allen Seiten kurz anbraten und danach in eine feuerfeste Form geben. Die klein geschnittene Tomate darueber streuen, mit der restlichen Fleischbruehe angiessen und zugedeckt in dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten schmoren. Nach der Haelfte der Schmorzeit, den Deckel abnehmen und weiterschmoren lassen. Die Fluessigkeit sollte zum Schluss fast vollstaendig eingekocht sein.
Die Sauce mit dem Sauerrahm verfeinern und heiss zu den Kohlwickeln servieren.

< Krautwickel im Saft
Krautwickel mit Kaese ueberbacken >