Lammgigot

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 358
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Westschweizer Art:: Tessiner Art::

Zubereitung

Das Gigot dem Knochen entlang mit Knoblauch (Tessiner Art: und mit Rosmarin und Thymian) wuerzen. Dei Gemuese waschen, fein schneiden. Das Fleisch in der Bratpfanne oder im Ofen ringsum anbraten. Die Gemuese beigeben. Alles ein paar Minuten daempfen. Mit Wein abloeschen.
Zugedeckt im Ofen oder auf der Platte ca. 1 Stunde braten. Fleisch alle 10 Minuten wenden. Vor dem Tranchieren, den Braten ca. 5 Minuten "ruhen" lassen. Sauce entweder abseihen und mit Rahm verfeinern (nicht mehr aufkochen!) oder mitsamt dem Gemuese servieren.
Kartoffelpueree und gruene Bohnen schmecken am besten dazu.

< Lammgeschnetzeltes, Friedrichstaedter
Lammgigot in Portwein >