Kalb mit Tomaten-Pesto

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 281
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Erfasst am 30. 05. 00 Von:

Zubereitung

Zubereitung: Das Kalbsschnitzel salzen, pfeffern und in der Grillpfanne braten. Aus gehackten getrockneten Tomaten, Knoblauch, gehacktem Basilikum, Olivenoel und einigen gemahlenen Mandeln ein Pesto herstellen.
Den Lauch in duenne Streifen schneiden und frittieren. Die Zucchini schraeg in Scheiben schneiden und in Olivenoel mit Salz und Pfeffer anbraten.
Die Zucchini kreisfoermig auf einem Teller anrichten und das Filet mit dem Pesto in die Mitte setzen.
Hierzu empfiehlt unser Weinexperte einen 1999er Forster Riesling, 'trocken' 'Goldhahn' aus der Pfalz.

< Kalamaripesto in einem Nest von Geraspelten Kartoffeln
Kalbbries-Ravioli mit Petersiliensauce >