Hummer auf weißen Bohnen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 33
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Erfasst Am 24. 02. 00 Von:

Zubereitung

Zubereitung:
Die Bohnen am Vortag einweichen. Knoblauch, Thymian und Rosmarin in Olivenoel anschwitzen, die abgetropften Bohnen dazugeben, mit Wasser auffuellen und bei sanfter Hitze langsam garen. Zwei Drittel der Bohnen aus dem Topf nehmen, reservieren. Die restlichen Bohnen Puerieren und passieren. Die Gemuese putzen und in feine Wuerfel schneiden. Tomaten enthaeuten, entkernen, wuerfeln. Alle Gemuesewuerfel in Butter anduensten, Bohnen dazugeben, Fischfond angiessen. Aufkochen lassen, mit dem Bohnenpueree binden, abschmecken. Die fein gehackten Kraeuter und die Sahne unterheben. 6 Liter Salzwasser mit Karotten-, Sellerie- und Zwiebelabschnitten (vom Schneiden der Gemuesewuerfel) aufkochen, die Hummer hineingeben, 4 Minuten kochen. Herausnehmen, abkuehlen und ausbrechen. Hummerfleich im Ofen warm stellen. Bohnengemuese auf heisse Teller verteilen, Hummer darauf anrichten und die al dente gekochten Basilikumnudeln dazugeben.

< Hummer auf Spitzkohl
Hummer mit Artischockenremoulade >