Kichererbsenbratlinge/Felafel

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 496
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Die Kichererbsen ueber Nacht in Salzwasser einweichen, das Wasser wegschuetten und in der gleichen Menge frischem Wasser (ohne Salz) weich kochen. Kichererbsen, Kraeuter und Gewuerze durch den Wolf drehen, den Brei mit Semmelbroeseln vermischen, zu kleinen Kugeln formen. In heissem Oel goldbraun backen. Mit Galgant-, Meerrettich-, Muskat- oder Knoblauchsauce servieren. (Dr.W.Strehlow: "Das Hildegard von Bingen Kochbuch", Heyne-Verlag)

< Kichererbsenbratlinge
Kichererbseneintopf >