Kanellonia - Teigröllchen mit Hackfleischfüllung

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 59
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

für den Teig:: für die Füllung::

Zubereitung

Fuer den Teig die Eier mit dem Schneebesen schlagen, Milch, etwas Salz und das Oel dazugeben und nach und nach so viel Mehl, dass ein dickfluessiger Teig entsteht. Kleine, duenne Pfannkuchen daraus backen und dann beiseite stellen.
Fuer die Fuellung die Zwiebel und den Knoblauch schaelen, klein hacken, mit dem Hackfleisch in Butter anduensten und mit den Gewuerzen ab- schmecken. Die passierten Tomaten hinzufuegen (ersatzweise Tomatenmark mit Wasser oder Huehnerbruehe verduennen) und die Masse etwas einkochen lassen. Abschliessend den Kaese dazugeben.
Auf jeden Pfannkuchen so viel Fuellung geben, dass sich der Pfannkuchen noch gut zusammenrollen laesst. Diese Teigrollen in ein gebuttertes Tapsi oder eine Auflaufform sehr eng nebeneinander legen, damit sie sich nicht oeffnen koennen und mit Butterfloeckchen bestreuen. Eventuell uebrige Fuellung ueber die Kanellonia geben und das Ganze 30 Minuten bei mittlerer Hitze im Backofen ueberbacken. (Feisst: Griechenland - Kulinarische Streifzuege , Sigloch Edition)

< Kandil-Simidi Kandil-Ringe mit Sesam
Kanellonia Teigröllchen mit Hackfleischfüllung >