WILDSCHUETZ - MAULTASCHEN MIT SAUCE, NUESSEN UND PILZEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 68
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Maultaschen in heisser Rinderbouillon 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.
Bratensauce: In das kalte Wasser die Markenbratenauce einruehren und zum Kochen bringen. Falls sie vom Vortag noch Sauce vom Braten uebrighaben, koennen Sie auch diese verwenden. Rotwein dazugeben. Dann Zwiebeln in Butter (1) anduensten und in die heisse Sauce geben. Anschliessend noch einen Schuss Sherry, Rahm, Vollmilch oder Creme fraiche hinzufuegen.
Butter (2) in einer Kasserolle erhitzen, Haselnuesse dazugeben und vorsichtig anroesten. Wenn die Haselnuesse braun sind, Champignons ohne Wasser dazugeben und ebenfalls anduensten. Salz, Pfeffer und gekoernte Bruehe hinzufuegen, umruehren und vom Feuer nehmen. Fluessigkeit abgiessen, Haselnuesse und Pilze in die Sauce einruehren.
Maultaschen aus der heissen Bruehe nehmen und portionsweise auf tiefe Teller verteilen. Sauce daruebergeben, Gericht mit Petersilie garnieren und heiss servieren.
Dazu gibt es Salat jeder Art, zum Trinken schwaebischen Wein (Trollinger) und als Dessert gebackene Apfelkuechle mit Zimt und Zucker.
Und nicht vergessen: Mr lernt anander erscht kenna, wenn mr mitanander aus oiner Schuessel isst.

< Wildschnitzel mit Preiselbeernockerl
Wildschwein asiatisch mit mediterranen Kartoffeln >